Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt

« weiter einkaufen

» zum Warenkorb

Hepp
ico rwdmenu ico shoppingcart ico lupe
Artikel: zur Kasse
Artikel: zur Kasse
 

Essen & Würzen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Hepp GmbH & Co. KG

 

Diese Vertragsbedingungen gelten für alle Verträge mit Kunden der

 

HEPP GmbH & Co KG
Fabrikstraße 13 - 19
88512 Mengen

im Folgenden hepp-direkt.de
Tel.: +49 75 72/60060
Fax: +49 7572/600900
E-Mail: info@hepp-direkt.de
http://www.hepp-direkt.de

 

Eingetragen im Handelsregister Ravensburg HRA 560406
Umsatzsteuer-ID-Nr. DE 146 594 758
Persönlich haftende Gesellschafterin:
HEPP Verwaltungs-GmbH
Eingetragen im Handelsregister Ravensburg HRB 560129
Einzelvertretungsberechtigte
Geschäftsführer: Marcella Hepp-Buck, Emil-Harald Hepp

 
In der Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und hepp-direkt.de gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Zusätzliche oder abweichende Vereinbarungen bedürfen grundsätzlich der Schriftform. Dies gilt auch für die Änderung der Schriftformklausel.

Geschäftsbedingungen des Vertragspartners werden grundsätzlich nicht anerkannt. Auch die Lieferung von Waren oder Mustern ist nicht mit einer konkludenten Anerkennung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen unserer Kunden verbunden. Unser Warenangebot richtet sich an Unternehmer und Verbraucher mit gewöhnlichem Aufenthalt bzw. Geschäftssitz und einer Lieferadresse in der Bundesrepublik Deutschland (im folgenden Kunden).


Das Warenangebot richtet sich ausschließlich an Kunden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

I. Angebote

Unsere schriftlichen Angebote per Brief, Fax oder E-Mail sind grundsätzlich freibleibend. Die Warenangebote in den Katalogen, auf der Website, in Prospekten oder Rundmailings oder Werberundschreiben sind grundsätzlich keine Angebote im Rechtssinne, sondern eine Aufforderung an die Kunden, ein Angebot im Rechtssinne abzugeben. Sämtliche Preisangaben sind grundsätzlich unverbindlich.

II. Vertragsabschluss

Die Bestellung des Kunden, unabhängig ob per Telefax, telefonisch, per E-Mail oder per Webshop, ist ein Angebot an hepp-direkt.de zum Abschluss eines entsprechenden Kaufvertrages. An dieses Angebot ist der Kunde 14 Tage gebunden. Der Vertragsschluss kommt erst zustande, sofern hepp-direkt.de das Angebot durch Brief, Fax, E-Mail und/oder telefonisch bestätigt oder liefert.

Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der Warenverfügbarkeit, insbesondere unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch die Zulieferer von hepp-direkt.de. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von hepp-direkt.de zu vertreten ist. Sollte die Ware beim Lieferanten von hepp-direkt.de nicht verfügbar sein, sollte hepp-direkt.de den Kunden unverzüglich darüber informieren und entweder bereits getätigte Gegenleistungen des Kunden unverzüglich erstatten.

 

III. Prospektangaben

Bei Produktbeschreibungen in Prospekten und/oder Online- bzw. Webkatalogen der Firma hepp-direkt.de sind grundsätzlich die jeweils aktuellen maßgeblich. Ältere Prospekte und Unterlagen sowie alle Angaben online und in Webkatalogen verlieren automatisch ihre Gültigkeit, sobald eine jeweils aktuellere Fassung dem Kunden übermittelt oder im Internet bereitgestellt wird.

Serienmäßig hergestellte Produkte werden nach Muster oder Katalog bzw. Web-Auftritt geliefert.

Geringfügige, sich aus der Natur des Produktes oder sich aus dem Herstellungsverfahren ergebende Abweichungen in Farbe, Geruch, Konsistenz Verpackungen und Ähnlichem, sind vertragsgerecht.

 

IV. Preise und Zahlungsbedingungen

1. Preise verstehen sich in Euro inklusive MwSt. Ist nichts anderes schriftlich und grundsätzlich vereinbart, richten sich die Preise nach der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Preisliste von Hepp-direkt.de , sofern sich diese nicht drei Monate vor Liefertermin ändert. Diese Änderung der Preisliste ist zulässig, sofern nach Vertragsabschluss eine wesentliche Änderung der Preisfaktoren wie Werkstoffe, Zuliefererteile, Löhne, Soziallasten, Steuern oder ähnliches eintritt. Hepp-direkt.de ist berechtigt, die Preisliste entsprechend dem Einfluss der angegebenen Kostenfaktoren in angemessenem Umfang anzupassen. Sofern hepp-direkt.de ein Angebot erstellt hat, gehen die im Angebot ausgewiesenen Preise der Preisliste vor.

Alle Preise gelten ab Werk und zuzüglich sonstigen Preisbestandteilen und Versandkosten laut Bestellvorgang.  

Sofern nicht anders vereinbart, sind Rechnungsbeträge sofort nach Rechnungsdatum ohne Abzug fällig. Die Zahlung erfolgt per Nachnahme oder Vorkasse. Ab einem Warenwert von 100 EUR netto erfolgt die Lieferung frei Haus.

Der Kunde hat im Falle eines Mangels der Kaufsache ein Kaufpreiszurückbehaltungsrecht nur in angemessener Höhe, die sich nach der Art des Mangels und der Nutzungsbeeinträchtigung richtet.

2. Bei Überschreiten fälliger Zahlungstermine sind ohne weitere Mahnung Verzugszinsen in Höhe von 1 % pro Monat zu bezahlen. Ist der Kunde Unternehmer, beträgt der Verzugszins 1,5 % pro Monat über dem Basiszinssatz. Im Verzugsfall sind alle gewählten Rabatte und sonstigen Nachlässe hinfällig.

3. Der Kunde kann nur mit Gegenforderungen aufrechnen, die unbestritten oder anerkannt oder tituliert sind.

 

V. Gefahrenübergang 

1. Ist der Kunde Unternehmer, geht die Gefahr mit Auslieferung der Sache an einen Spediteur oder eine sonstige zur Ausführung der Versendung bestimmte Person auf den Kunden über.

2. Hepp-direkt.de ist immer zu Teillieferungen in zumutbarem Umfang berechtigt. 

3. Bei Lieferung ins Ausland gehen auch bei vereinbarter Frei-Haus-Lieferung grundsätzlich alle anfallenden Zusatzkosten, insbesondere Zollkosten, Gebühren für Porti-Papiere, die Einfuhrumsatzsteuer usw., zu Lasten des Kunden. Dies gilt auch für zusätzliche Transportkosten ab Grenze.

 

VI. Lieferfrist 

1. Nach Zeitintervallen definierte Lieferfristen beginnen frühestens mit Absendung unserer Bestellbestätigung. Der Liefertermin ist mit Verlassen des Werkes von hepp-direkt.de eingehalten. Hepp-direkt.de gerät ohne Mahnung nur in Verzug, sofern ein verbindlich und schriftlich zugesagter Liefertermin zu einem bestimmten Kalendertag überschritten wird. Für diesen Fall hat der Kunde eine angemessene Nachfrist von mindestens 4 Wochen zu gewähren. Ereignisse höherer Gewalt, unvorhersehbare Umstände und sonstige unvorhersehbare Störungen des Geschäftsbetriebes von hepp-direkt.de oder deren Lieferanten, die trotz der nach den Umständen des Falles zumutbaren Sorgfalt weder bei hepp-direkt.de noch bei deren Vorlieferanten abwendbar sind, verschieben die Liefertermine um einen angemessenen Zeitraum. Hepp-direkt.de wird in diesen Fällen von ihrer Leistungspflicht frei, wenn die Lieferung nicht innerhalb einer angemessenen Nachfrist möglich ist.

Hat hepp-direkt.de zur Erfüllung des Kaufvertrages mit ihrem Vorlieferanten ein entsprechendes Deckungsgeschäft abgeschlossen, so braucht hepp-direkt.de nicht zu liefern, wenn der Vorlieferant nicht liefern kann. Über diese Umstände hat hepp-direkt.de den Kunden unverzüglich zu benachrichtigen und ggf. bezahlte Entgelte unverzüglich zurückzuzahlen.

2. Hepp-direkt.de kann die Lieferung verweigern, sofern nach Abschluss des Vertrages Tatsachen bekannt werden, welche die Gegenleistung des Kunden wegen dessen mangelnder Leistungsfähigkeit und /oder Bonität als gefährdet erscheinen lassen. Die Lieferung erfolgt für diesen Fall nur, sofern der Kunde vorleistet oder angemessene Sicherheiten stellt.

Hepp-direkt.de  ist berechtigt, dem Kunden eine angemessene Frist zur Vorleistung oder der Sicherheitenstellung zu setzen und nach Fristablauf vom Vertrag zurückzutreten. Die Fristsetzung ist entbehrlich, sofern der Kunde die bereits bei Vertragsabschluss bekannten oder ihm fahrlässig nicht bekannten Tatsachen arglistig oder fahrlässig verschwiegen hat.

 

VII. Eigentumsvorbehalt und Vertragsrücktritt

Alle Lieferungen der Firma hepp-direkt.de erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Die jeweils gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller gelieferten Waren und Forderungen aus bereits erbrachten Leistungen Eigentum der Firma Hepp-direkt.de verpflichtet sich, auf entsprechenden Antrag des Kunden alle Sicherheiten insoweit herauszugeben, als der Wert der Sicherheiten die zu sichernden Forderungen um mehr als 20 % übersteigt. Die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten obliegt der Firma hepp-direkt.de .

Der Kunde trägt alle Kosten einer notwendigen Rückholung der Ware, dies gilt auch für die evtl. erneute Anlieferung.

 

VIII. Vertragsrücktritt

1. Nimmt der Kunde eine ordnungsgemäß bestellte Ware nicht ab oder erklärt der Kunde bereits vor Lieferung wörtlich oder sinngemäß, auch durch Schweigen auf eine entsprechende schriftliche Aufforderung, die einen entsprechenden Hinweis auf die Rechtsfolgen dieses Absatzes enthält, dass er diese nicht abnehmen werde, kann hepp-direkt.de ohne weitere Mahnung vom Vertrag zurücktreten und Schadensersatz statt der Leistung verlangen.

  

2. Im Falle eines vom Kunden veranlassten Vertragsrücktritts der Firma Hepp-direkt.de, insbesondere wegen Zahlungsverzuges hat hepp-direkt.de Anspruch auf Schadensersatz und auf Ausgleich für Aufwendungen.

 

3. Hat hepp-direkt.de gegen den Kunden Schadenersatzansprüche gemäß VIII Ziffer 2. dieser Geschäftsbedingungen oder sonstige Schadenersatzansprüche statt der Leistung gilt Folgendes:

Hepp-direkt.de kann vom Kunden pauschalen Schadensersatz wegen Nichterfüllung in Höhe von 30 % des Nettoauftragsvolumens verlangen. Für infolge des Vertrages gemachte Aufwendungen, wie z. B. Hin- und Rücktransport usw. erhält hepp-direkt.de Ersatz in jeweils entstandener Höhe. Die Stundenpauschale je Mitarbeiter beträgt 50,00 EUR zzgl. MwSt. und die Fahrtkostenpauschale 0,90 EUR pro km zzgl. MwSt. Diese Kostenansätze gelten auch in den übrigen Fällen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, nach denen der Kunde Kosten zu tragen hat.

 

4. Es ist sowohl hepp-direkt.de im Falle des VIII Ziffer 3 unbenommen, statt den Pauschalsätzen für Schadensersatz, einen höheren Schaden zu beweisen und geltend zu machen, als auch dem Kunden möglich, einen geringeren Schaden von hepp-direkt.de darzulegen und unter Beweis zu stellen. Befindet sich der Kunde im Abnahmeverzug, hat er nach einer Verzugsdauer von mehr als 14 Tagen die anfallenden Lagerkosten zu bezahlen.

 

IX. Gewährleistung

1.
Hepp-direkt.de gewährleistet die Mangelfreiheit seiner Produkte entsprechend den vertraglichen Vorgaben innerhalb gesetzlicher Gewährleistungsfristen. Ist der Kunde Unternehmer, hat er Beanstandungen wegen unvollständiger oder unrichtiger Lieferung oder Rügen wegen offensichtlicher oder normal erkennbarer Mängel spätestens 14 Tage nach Erhalt der Ware schriftlich anzuzeigen. Unterlässt der Kunde die fristgerechte Mängelanzeige oder wird die Ware von ihm verbraucht oder veräußert, so gilt dies als vorbehaltlose Genehmigung.

Ist der Kunde Unternehmer, beträgt die Gewährleistungsfrist 1 Jahr. Die Gewährleistungsansprüche werden für Unternehmer nach Wahl von hepp-direkt.de auf Mangelbeseitigung oder Ersatzlieferung beschränkt. Hepp-direkt.de muss immer die Gelegenheit zur Aussortierung, zur Mangelbeseitigung oder Nach- und Ersatzlieferung gegeben werden. Führen zwei Nacherfüllungsversuche nicht zum Erfolg, gilt die Nacherfüllung als fehlgeschlagen. Das Rücktrittsrecht ist ausgeschlossen, sofern lediglich geringfügige Mängel vorliegen. In diesem Fall sind die Gewährleistungsansprüche auf Minderung beschränkt.

Weitergehende Ansprüche des Kunden, insbesondere in jeglicher Form von Schadenersatzansprüchen, insbesondere Mangelfolgeschäden, werden ausgeschlossen, mit Ausnahme von Personenschäden, sofern hepp-direkt.de grobfahrlässig gehandelt hat. Hepp-direkt.de haftet insbesondere nicht für Schäden, die nicht an den Waren selbst entstanden sind.

Insbesondere haftet hepp-direkt.de nicht für entgangene Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Kunden. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht, sofern die Schadensursache auf Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder arglistigen Verhaltens beruht.

 

X. Haftung 

1. Hepp-direkt.de haftet für Schäden aus der Verletzung der Gesundheit, des Lebens oder des Körpers bei Vorsatz, grober und leichter Fahrlässigkeit ihrer gesetzlichen Vertreter und/oder ihrer Erfüllungsgehilfen. Für sonstige Schäden aus vertraglicher oder außervertraglicher Pflichtverletzung haftet hepp-direkt.de nur bei grober Fahrlässigkeit und Vorsatz ihrer gesetzlichen Vertreter und/oder Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen, soweit nicht vertragswesentliche oder Kardinalspflichten verletzt sind. Im Falle der Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten oder Kardinalspflichten haftet hepp-direkt.de auch bei leichter Fahrlässigkeit, aber nur für die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden.

Sollte eine Haftung nach den vorangegangenen Absätzen bestehen, wird diese auf die bei hepp-direkt.de durch deren Haftpflichtversicherung abgedeckten Ansprüche beschränkt.

Haftungsausschlüsse nach diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nicht für Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz.

 

XI. Datenschutz

1. Hepp-direkt.de beachtet die datenschutzrechtlichen Vorschriften und erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten der Kunden nur, soweit dies gesetzlich oder durch eine andere Rechtsvorschrift erlaubt oder angeordnet ist. Sie willigen durch Bestellung darin ein, dass hepp-direkt.de Ihre Daten für Zwecke der Vertragsdurchführung, dessen Beendigung oder ggf. zur Auftragsabwicklung durch Subunternehmer verwendet.

2. Hepp-direkt.de ist berechtigt, vor Lieferung gegen Rechnung, über den Kunden eine Bonitätsauskunft bei einschlägigen Bonitätsdatenbanken einzuholen. Der Kunde erteilt dazu ausdrücklich seine Zustimmung. 

Weitere Regelungen, Einzelheiten und Informationen kann der Hepp-direkt.de - Datenschutzerklärung entnommen werden, die Sie auf unserer Homepage www.hepp-direkt.de finden.

 

XII. Gerichtsstand und Erfüllungsort 

1. Dieser Vertrag unterliegt dem unvereinheitlichten deutschen Recht, namentlich dem BGB und HGB. Die Bestimmungen des Wiener UN-Übereinkommens vom 11.04.1980 über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG) finden keine Anwendung.

 

2. Gerichtsstand für Rechtsstreitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist Mengen.

 

3. Für alle Kunden in nicht deutschsprachigen Ländern sind technische Dokumentationen, Beschreibungen etc. in englischer Sprache verfügbar.

 

4. Wenn der Kunde keinen Wohnsitz im Inland hat, oder diesen nach Vertragsabschluss aus dem Inland verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Erfüllungsort und Gerichtsstand nach Wahl von hepp-direkt.de der Hauptsitz der Firma Hepp-direkt.de  oder der des Kunden.

 

5. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen hierdurch nicht berührt.

An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt eine Regelung, die dem mit der unwirksamen Bestimmung angestrebten Zweck möglichst nahe kommt.

XIII. Verbraucherschlichtung und außergerichtliche Streitbeilegung

Hepp-direkt.de ist nicht bereit, an Streitbeilegungsverfahren gemäß Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Zur außergerichtlichen Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten hat die Europäische Union eine Onlineplattform eingerichtet. Die Onlineplattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung der
Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen die aus online Kaufverträgen erwachsen, dienen. Die Plattform befindet sich unter http://ec.europe.eu/consumer/odr.

 

XIV. Telefonisch Kontakt aufnehmen

Mit der Bestellung ist der Kunde einverstanden, dass er weitere interessante Informationen über Hepp-Produkte erhält, auch telefonisch.

Username:

Newsletterservice

Bleiben Sie immer Informiert mit unserem HEPP!-Newsletter

 

Ihre Einwilligung in den Versand ist jederzeit widerruflich (per E-Mail an katharina.buck@hepp-direkt.de oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten).
Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung und zur Bewerbung eigener Produkte und Dienstleistungen, die unter folgendem Link näher beschrieben werden.